Geheimnisakademie Neu Logo Nur Mystix Mit Dreieck

Das Geheimnis der
Göttin des Lichts

Imbolc & Lichtmess: Finde das Licht in dir!

Die Wiederkehr des Lichtes - und die Entdeckung der eigenen Bestimmung

Jungle forest with Tree root and sun flare - vintage filter

„Das Geheimnis der Göttin des Lichts“ ist ein zweitägiger Online-Erlebniskurs. In den Tagen des 1. und 2. Februar werden das irisch-keltische Fest Imbolc und das alte christliche Fest Lichtmess gefeiert. Sie dienen uns als Anlass, uns dem wiedererstarkenden Licht zu öffnen.

Kaum haben wir uns von der Dunkelheit des Winters befreit, spüren wir, dass es Zeit wird, die Aufmerksamkeit auf das Licht zu lenken.

Nicht nur die Tage werden länger, heller, sondern auch in uns wächst das Bewusstsein, dass wir uns auf das Neue vorbereiten müssen. Dies haben die Menschen schon immer gespürt und dies in den Sagen, Mythen, Bräuchen dieser Tage für sich manifestiert.

Über allem schwebt die Gestalt einer Göttin des Lichts. Sie ist nicht nur die Personifikation des Lichtes, das wiederkehrt, sondern bringt uns auch in Berührung mit dem eigenen inneren Licht, das in jedem von uns brennt.

Es ist dieses Licht, das uns einzigartig und unverwechselbar macht. Während die Dunkelheit des Winters uns gleich macht und uns zwingt, unsere persönlichen Bedürfnisse hintan zu stellen, erhebt sich mit Imbolc das Licht unseres Bewusstseins und will strahlen.

Doch noch ist die Macht des Winters zu spüren. Das Licht strahlt noch nicht wie die Sonne des Frühlings, aber es ist ein Licht, das der Dunkelheit trotzen kann.

Was ist unser inneres Licht? Was ist der Funke, den wir in uns tragen? Was kennzeichnet mich aus? Was macht mich besonders? Was ist meine Bestimmung?

In diesen beiden Tagen geht es darum, sich achtsam sich selbst zuzuwenden. Nach innen zu blicken. Dort wo die eigene Dunkelheit vielleicht uns noch im Griff hat. Und genau dort aus den Tiefen unser inneres Licht wahrzunehmen, um es zu pflegen, zu schützen - und für den großen Aufbruch in ein neues Leben vorzubereiten ...

Hands holding candle over dark background. Christian Pray

Finde dein inneres Licht

imbolc-brigid-cross

Imbolc. Es ist das irisch-keltische Frühlingsfest im Jahreskreis und wird mit der Mitte des Winters in Verbindung gebracht. Vielleicht heißt es soviel wie „im Bauch“ und besitzt dann auf die Schwangerschaft. Die Natur ist noch nicht sichtbar, aber ihre Frucht wächst im verborgenen heran. Wir können es sehen, spüren, fühlen - und wissen: das Leben bereitet sich darauf vor, das Licht der Welt zu erblicken. Genauso bereiten wir uns in diesen Tagen darauf vor, unserem Leben wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Lichtmess. Das alte christliche Fest gilt als eigentliches Ende der Weihnachtszeit. Jetzt werden die Weihnachtsbäume entsorgt. Zugleich beginnt in einigen Gegenden jetzt die Fastnacht. In Kirchen werden Kerzen geweiht, die Haus und Hof das ganze jähr über Schutz geben sollen.

Die Göttin des Lichts. In beiden Überlieferungen steht eine Frau im Mittelpunkt. Imbolc ist in Irland der Tag der heiligen Brigid. In dieser bemerkenswerten Heiligen lebt eine alte irische Göttin weiter: die Göttin des Lichts. Auch Lichtmess ist einer rau gewinnt: Maria. Sie übernimmt in der christlichen Mythologie die Rolle der alten Göttin.

Symbole, Bräuche und Riten. Diese Zeit ist voller Bräuche und Riten, voller geheimnisvoller Symbole. Du gehst der Bedeutung dieser Rätsel auf den Grund und verstehst, warum Imbolc und Lichtmess zwei besondere Nächte sind, die dir helfen dein eigenes inneres Licht zu finden.

Begleitung durch zwei lichtvolle Nächte. Du begibst dich auf eine Reise durch die Nächte des Lichts, auf der Suche nach deinem eigenen inneren Licht. Eingebettet in eine Geschichte, die dich in einen magischen Wald entführt, begegnest du Zeichen und Wundern. Du erlebst die Kraft dieser Nächte auf sehr persönliche Weise, unterstützt von Hintergrundwissen, Meditationen und eindrücklichen Bilderwelten. Empfehlungen zu passenden Ritaulen runden jede Nacht ab.

Begib auf eine kleine Reise aus dem Alltäglichen in die Welt der Geheimnisse - und finde heraus, was dein eigenes inneres Licht wieder erstrahlen lässt!

lichtmess-flamme

Das erwartet dich im Kurs

In jeder Nacht begibst du dich in deiner Vorstellungskraft an einen anderen magischen Ort. Dort eröffnen sich dir auf spielerische Weise die Geheimnisse der Nacht. Mit Hilfe von eigens entwickelten, geführten  Meditationen bringst du das Erfahrene in Bezug zu deinem eigenen Leben.

Deine Reise durch die Nächte Dees Lichts - eine magische Geschichte

Der Minikurs ist aufgebaut wie eine Geschichte, in der du selbst die Hauptrolle spielst. Du gelangst an geheimnisvolle Orte und triffst auf magische Wesen, die dich auf deiner Reise begleiten, dich unterstützen, dich herausfordern und dir auf diese Weise das Mysterium von Imbolc und Lichtmess Schritt für Schritt näher bringen.

Emblem Eule

Wissen

Du erfährst Hintergründe zu Bräuchen und Riten, Zeichen und Symbolen von Imbolc und Lichtmess. Dieses Wissen sind die Grundlage für tiefere Erkenntnisse und Selbsterkenntnis ...

Geführte Meditation

Die Zusammenhänge, die dir das Wissen liefert, werden in eigens für diesen Kurs entwickelten geführten Meditationen verinnerlicht. Deine Erkenntnisse werden zur Nahrung für deine Seele ...

Emblem Pegasus
Emblem Phoenix

Ritual

Kleine Rituale und Orakel verankern das innere Wissen in deinem gegenwärigen Leben. Was du erfährst und erlebst wird so zu einem Teil des daseins und kann zum Anfang für eine wunderbare Wandlung im Alltag werden ...

Dieser Kurs ist kostenlos!

Bist du Mitglied im Stadtspürer-Club?
Dann kannst du dich mit deinem Clubzugang anmelden!

kostenlos

In deiner Stadtspürer-Club-Mitgliedschaft ist die Mitgliedschaft in der Geheimnisakademie automatisch enthalten!
Melde dich mit den Zugangsdaten des Stadtspürer-Clubs an.

Wichtige Fragen zu diesem Kurs

Der Kurs hat schon begonnen. Kann ich noch teilnehmen?

JA, das möglich.

Dir stehen alle Inhalte des Kurses auch bei späteren Eintritt zur Verfügung. Die Inhalte des Kurses sind auch unabhängig von den Terminen interessant und können mit Gewinn bearbeitet werden.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

Du hast bis zum 20. Februar 2020 Zugriff auf alle Inhalte des Kurses.

Wie viel Zeit sollte ich für den Kurs einplanen?

Als zeitliche Angabe können wir dir nur einen Rahmen geben: 45-90 Minuten pro Nacht solltest du dir freihalten. Es ist ein sehr persönliches Abenteuer, du allein bestimmst über die Zeit!

Wie bekomme ich Zugang zum Kurs?

Dieser Kurs ist Teil der kostenlosen Mitgliedschaft in der Geheimnisakademie. Sobald du Mitglied geworden bist, erhältst du - zum entsprechenden Termin - Zugang zu dem Kurs über dein Profil.

Ab wann bekomme ich Zugang zum Kurs?

Der Kurs wird am 31.1. freigeschaltet.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für den Kurs?

Ganz egal, wo du bist auf dieser schönen Welt: Für unsere Kurse brauchst du wirklich nur eine Internetverbindung und einen  Desktop-Computer, ein Smartphone oder ein Tablet. Unsere Kurse sind für alle diese Geräte geeignet. Und schon kannst du dich auf die Reise in die Losnächte machen.